Zurück zu Pädagogisches Konzept

Abschlüsse an der IGSLO

Die Integrierte Gesamtschule Ernst Bloch bietet die Möglichkeit alle schulischen Abschlüsse der weiterführenden Schulen in einem Haus machen zu können.

Je nach Leistungsfähigkeit des Schülers findet in der 7. Klasse eine äußere Differenzierung nach Leistung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch statt. Dabei wird das Fach Deutsch auf zwei Leistungsniveaus, die Fächer Mathematik und Englisch auf drei Leistungsniveaus differenziert.
Der G-Kurs entspricht dabei einem Hauptschulniveau, der E1-Kurs entspricht einem Realschulniveau und der E2-Kurs einem Gymnasialniveau. In Fach Deutsch werden Schüler mit Realschul- bzw. Gymnasialniveau gemeinsam in einem E-Kurs unterrichtet.

In Klasse 9 wird weiter das Fach Deutsch auf den oben beschriebenen drei Leistungsniveaus und die naturwissenschaftlichen Fächer Physik, Chemie und Biologie auf zwei Leistungsebenen differenziert.

Am Ende jedes Halbjahres wird in der Notenkonferenz neu über den Verbleib in den jeweiligen Kursen entschieden.

Am Ende der Klasse 9 bzw. 10 entscheiden die Leistungen des Schülers und die Kurszugehörigkeiten über die weitere Schullaufbahn.

Es gibt folgende Möglichkeiten:

Erfüllt ein Schüler am Ende von Klasse 9 nicht die Bedingungen für die Berufsreife, so muss er die Schule
ohne Abschluss verlassen und erhält ein Abgangszeugnis der 9. Klasse.

Erfüllt ein Schüler am Ende von Klasse 9 die Bedingungen für die Berufsreife,
erreicht aber keine Versetzung in die Klasse 10,
so muss er die Schule mit dem Abschluss der Berufsreife ( früher Hauptschulabschluss ) verlassen.

Erfüllt ein Schüler am Ende von Klasse 9 die Bedingungen für die Berufsreife,
erfüllt ebenfalls die Bedingungen für den Übergang in die 10. Klasse,
so kann er in der gleichen Klasse die Klassenstufe 10 besuchen.

Erfüllt ein Schüler am Ende von Klasse 10 die Bedingungen für den Qualifizierten Sekundarabschluss,
erfüllt aber nicht die Bedingungen für den Übergang in die MSS,
so muss er mit dem Qualifizierten Sekundarabschluss ( früher Realschulabschluss ) die Schule verlassen.

Erfüllt ein Schüler am Ende von Klasse 10 die Bedingungen für den Qualifizierten Sekundarabschluss
und erfüllt gleichzeitig die Bedingungen für den Übergang in die MSS,
so kann er an unserer Schule die gymnasiale Oberstufe, die Mainzer Studienstufe ( MSS ) besuchen.

Bedingungen für den Abschluss der Berufsreife (Hauptschulabschluss)

Der Abschluss der Berufsreife (Hauptschulabschluss) am Ende der Klassenstufe 9 ist an bestimmte Notenbedingungen geknüpft: 1. Notenbedingungen: In den differenzierten Fächern D-E-M werden die Noten nach Umrechnung auf Grundkursniveau herangezogen. Noten in den nicht-differenzierten Fächern werden unverändert übernommen. Ein Schüler oder eine Schülerin erhält den Abschluss der Berufsreife, wenn die Noten bis auf zwei Unterschreitungen …

Bedingungen für die Versetzung in Klassenstufe 10

Der Übergang von Klasse 9 nach Klasse 10 ist an bestimmte Kurs- und Notenbedingungen geknüpft.   1.  Kursbedingungen: Spätestens ab dem 2. Halbjahr der Klasse 9 ist die Teilnahme mindestens am E-1-Kurs in zwei Fächern der Gruppe D – E – M – 2. Fremdsprache Voraussetzung.  Hier ist kein Ausgleich möglich.   2. Notenbedingungen Nach …

Bedingungen für den Qualifizierten Sekundarabschluss I

Der Abschluss des Qualifizierten Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) ist an bestimmte Notenbedingungen geknüpft:   1. Notenbedingungen: Alle Noten des Zeugnisses werden auf das E1- bzw E-Kurs-Niveau umgerechnet. Für die differenzierten Fächer gilt:  Nach Umrechnung der Noten auf das E1- bzw. E-Niveau müssen auf diesem Niveau mindestens ausreichende Leistungen erbracht werden. Für die nicht-differenzierten Fächer gilt: Es …

Bedingungen für die Versetzung in Die MSS

Für den Übergang von Klasse 10 in die gymnasiale Oberstufe (Jahrgangsstufe 11)- auch Mainzer Studienstufe (MSS) genannt- ist an bestimmte Kurs- und Notenbedingungen geknüpft   1. Grundsatz Wer an der Integrierten Gesamtschule oder der Realschule plus den qualifizierten Sekundarabschluss I und eine Berechtigung der gymnasialen Oberstufe erworben hat wird in die gymnasiale Oberstufe aufgenommen (ÜSchO …